Unsere TOP 9 Ozean-Dokumentationen, die während der Ausgangssperre unbedingt gesehen werden müssen

Wir alle wissen, dass Ozeane der größte Lebensraum auf unserem Planeten sind, und dennoch begegnen oder denken nur wenige Menschen oft dem Ozean. Um uns selbst bei Laune zu halten haben wir eine Liste über unsere Lieblingsdokumentationen über den Ozean und seine Bewohner zusammengestellt. Die meisten Dokus findet ihr bei Netflix oder anderen Streaming Diensten. 

Wir beginnen unsere Liste mit den beiden BBC-Serien Blue Planet aus dem Jahr 2001 und Blue Planet II von 2017. Die von Sir David Attenborough erzählten Serien tauchen tief in die Unterwasserwelt ein. Blue Planet ist einer der Gründe, warum sich viele von uns in die Ozeane verliebt und schließlich ihre Karrieren rund um das Meer aufgebaut haben. 

In The Cove (2009) unternimmt ein Team von Aktivisten, Filmemachern und Freitauchern eine verdeckte Mission, um die in einer abgelegenen Bucht in Taiji, Japan, versteckte Praxis der Delfinjagd aufzudecken. Sehr bewegend.

Sharkwater (2006) ist ein kanadischer Dokumentarfilm von Rob Stewart. In diesem, seinem ersten Film, klärt Stewart über Shark Finning auf. Haie, die aufgrund ihrer Flossen gejagt und abgeschlachtet werden, um in Haifischflossensuppe zu enden. Obwohl heute mehr als 90 Länder das Finning von Haien oder den Handel mit Haien verboten haben, sind sie vom Aussterben bedroht.

Sharkwater Extinction (die Ausrottung), 2018 folgt der zweite Teil der Dokumentation, eine aufregende und inspirierende Reise, die die massive illegale Haifischflossenindustrie und die dahinter stehende politische Korruption aufdeckt. Im Rahmen der Filmaufnahmen kam Stewart ums Leben.

Ursprünglich als IMAX-Film gedreht, schwimmt Deep Sea durch die Ozeane. Erzählt von Johny Depp und Kate Winslet. 

In Chasing Corals, geht es um das Problem der  Korallenbleiche. Die Dokumentation folgt einem Team von Wissenschaftlern und Tauchern, durch mehr als 30 Länder um zu untersuchen, warum Korallenbleiche auftritt und wie sie gestoppt werden kann.

A Plastic Ocean diese aufschlussreiche Dokumentation zeigt, was mit all dem Plastik passiert, das weggeworfen wird (Spoiler: Das meiste davon landet in den Ozeanen). Craig Leeson, ein preisgekrönter Journalist, arbeitete mit Tanya Streeter, einer Weltmeisterin von Freediver, zusammen, um einen Film zu schaffen, der Abenteuer, Reisen und Wissenschaft auf der ganzen Welt miteinander verbindet.

Mission Blue, eine weitere Netflix-Dokumentation, erzählt die Lebensgeschichte von Dr. Sylvia Earl. Der Zuschauer wird mitgenommen auf eine inspirierende und bewegende Reise von Dr. Earls Elternhaus an der Golfküste bis hin zu ihrer lebenslangen engagierten Arbeit an Gewässern rund um den Globus.

Turtle: The incredible Journey dokumentiert die Lebensgeschichte einer einzelnen Schildkröte vom Schlüpfen bis zum Erwachsenenalter. Nur etwa 1 von 1000 Meeresschildkröten überlebt das Erwachsenenalter.

Verwandte Beiträge

Leave a comment

Sie müssen eingeloggt sein , um einen Kommentar schreiben zu können.